Weissburgunder vom Kalkmergel

geröstete Nüsse | Aprikose | reife Äpfel | Mango

Beschreibung

Der Weissburgunder vom Kalkmergel leuchtet  hellgold mit grünen Facetten und Glanzlichtern. Geröstete Nüsse, getrocknete Maracuja, Aprikose, reife Äpfel, Mango, Rosinen und überreife Banane bestimmen die von einem feinen Hefe-Brioche-Aroma durchzogene Nase. Am Gaumen dann saftig, weinig, mit vielerlei Zitrusaromen, heuigen Noten, Karamell und ein Hauch Bitterschokolade. Der Abgang ist sehr mineralisch und tiefsinnig.

Herkunft

Der mineralische Weissburgunder wächst auf einem Kalkmergelboden. Ein Boden mit einem hohen Kalkgehalt und gutem Wasserspeichervermögen. Die Reben sind über 25 Jahre alt.

Ausbau

Ein Teil ist im Holzfass ausgebaut.

 

Mehr Informationen zu der Herkunft des Weines und dem Ausbau finden Sie hier als PDF.

 

 

 

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.