Rosé trocken

Erdbeerrot | Waldbeeren | Johannisbeeren | Trinklaune

Beschreibung

Der Wein leuchtet in hellem Erdbeerrot im Glas. Die Nase zeigt viele Waldbeeren. Im Geschmack ist der Rosé saftig und beerig, erinnert an Walderdbeeren und Johannisbeeren sowie einen Hauch von Ananas und Kiwi. Die frische Säure sorgt für Trinklaune, dennoch hat der Wein Nerv und eine tolle Länge, geprägt durch Frucht und Mineralität.

Herkunft

Dieser Gutswein ist auf Kalkmergel und Löss-Lehm Boden gewachsen.

Ausbau

Ein Rosé - vorwiegend aus Spätburgunder Trauben sowie ein kleiner Anteil an Merlot Trauben. Nach der Ernte von Hand wurden die Trauben vom Stielgerüst getrennt und die Beeren leicht angemahlen. Durch eine Maischestandzeit von etwa 12 Stunden werden Aromen und Farbe aus der Beerenhaut gelöst und der Most anschließend gepresst.

Die Trauben wurden zur Erzeugung von Rosé gelesen und entstammen ganz bewusst keinem Saftabzug, um die Frische und Sommerlaune, die ein Rosé bieten soll, auch tatsächlich ins Glas zu bringen.

 

Rosé.pdf

 

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.